Musik als Förderschwerpunkt unserer Schule

Einen wichtigen  Beitrag bei der Bildung leistet das Fach Musik als Förderschwerpunkt. Musik fördert in hohem Maße die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen. Sie aktiviert den emotionalen Bereich, stärkt Konzentration und Zusammenarbeit, gibt Selbstwertgefühl. Eine Kooperation mit der Domsingschule, die in unmittelbarer Nähe im Klosterbereich angesiedelt ist, bereichert den musikalischen Schwerpunkt.  Daher sind die Identifikation mit dem christlichen Glauben und die Freude an der Musik für die Aufnahme unerlässlich.

 

Verantwortung für die Erreichung des angestrebten Bildungs- und Erziehungszieles tragen alle in der Schule tätigen Personen und damit auch die Eltern unserer Schülerinnen und Schüler. Die Unterstützung  unseres Erziehungskonzeptes durch die Eltern und eine offene vertrauensvolle Kooperation mit der Schule sind für den Erfolg von entscheidender Bedeutung. Es liegt uns also enorm viel an dieser Erziehungspartnerschaft. 

 

 

Weitere wichtige Informationen:

 

Es wird kein Schulgeld erhoben. Eine Unterstützung durch freiwillige Spenden ist jedoch willkommen.


Der Unterricht beginnt in der Regel um 8.00 Uhr. An vier Schultagen bleiben die Kinder bis 16.00 Uhr in der Schule.


Der Unterricht wird nach den geltenden Rahmenplänen und Richtlinien des Landes Rheinland-Pfalz erteilt. 


Die Teilnahme der Kinder am Mittagstisch (gegen Entgelt) ist verbindlich.


Für Ihr Kind wird von unserer Schule eine Unfallversicherung abgeschlossen